WETTBEWERBE

Wettbewerb 1. Preis
Wettbewerb 2. Preis
Wettbewerb 3. Preis
Wettbewerbsteilnahme
Hallbenbad Göstling
Wettbewerb 2. Preis
03/2008
Alle Fotos zum Projekt (6)
Klettern und Baden, - diese beiden Erlebnisaktivitäten bilden gemeinsam das Thema, mit dem sich das neue Bad präsentieren soll. Das neue Hallenbad von Göstling liegt am Ufer der Ybbs und in mitten der malerischen Berglandschaft der Göstlinger Alpen. Die umgebenden Elemente Berg und Wasser haben wir für die Themenfindung herangezogen, und diese als Erlebnismedien genutzt. So wird das Wasser zum zentralen Medium des Badebereiches. Bergsteigen, das andere zentrale Thema, bezieht sich auf die Bergwelt mit ihren schroffen Felsen und Formen. Wasser und Berge inspirieren und laden so zum Baden und Klettern ein.

Bauherr:
Marktgemeinde Göstling a.d. Ybbs

Herstellungskosten:
€ 6,5 Mio.

B.Geschoßfläche:
2.400m²

Projektteam:
Architektur:

Ulf Leitner

Visualisierung:

DI Martin Frühwirth

Modellbau:

Nachfragen

Bädertechnik:

Berndorf Metall und Bäderbau GmbH
Leobersdorferstraße 26
A-2560 Berndorf

Projektverlauf:
Wettbewerb 2. Preis