WETTBEWERBE

Wettbewerb 1. Preis
Wettbewerb 2. Preis
Wettbewerb 3. Preis
Wettbewerbsteilnahme
AKH Apotheke Linz
Wettbewerb 2. Preis
02/2009
Entsprechend den zukünftigen Funktionen soll das Gebäude eine eigenständige Architektursprache erfahren, die die hohe innere Qualität widerspiegelt. Funktionen werden klar nach außen transportiert, womit jeder Besucher innere Zusammenhänge bereits beim Zutritt zum Gebäude intuitiv erfahren kann.
Notwendige Beschattungs- und Funktionselemente der Fassaden sind Bestandteil einer gesamtheitlichen
Architektursprache. Im Produktionsbereich werden eigenständige Beschattungsboxen vorgesehen, die auf die arbeitsplatztechnischen Anforderungen Rücksicht nehmen. Bedingt durch ein hiervon abweichendes
Anforderungsprofil der Administration sind dort vertikale Beschattungslamellen vor der Fassade vorgesehen, die
eine individuelle Steuerung der jeweiligen Nutzer aufweisen.

Bauherr:
AKH Stadt Linz GmbH

Herstellungskosten:
€12,7 Mio.

B.Geschoßfläche:
3890m²