CHRONOLOGIE

2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
0000
Veranstaltungszentrum Feldbach
08/2005
Alle Fotos zum Projekt (8)
Die Intension des Projektes ist es, eine multifunktionelle Veranstaltungsfläche zu schaffen, die eine hohe Qualität an Individualität, Gestaltung und Flexibilität gewährleistet. Die Veranstaltungshalle ist ein eigenständiger Baukörper, der sich in einer klaren, zeitgemäßen und unverwechselbaren architektonischen Sprache präsentiert.
Nebenräume, sowie allfällige Restflächen, werden entsprechend ihrer Nutzungsanforderungen bewusst als eingeschossige Elemente einfach ausgeformt, sodass architektonisch als primär bestimmendes Element die Veranstaltungshalle in Bezug zu ihrem Umfeld tritt.
Durch das räumliche Absetzen vom Bodenniveau der Halle erscheint diese als ein leichtes und schwebendes Element. Eine direkte Verbindung zur Stadt wird sowohl über den multifunktionellen Vorplatz, die neue Nutzung des Turms mit Ausstellungsplattformen als auch durch das straßenseitig leicht erhöhte Restaurant gewährleistet. Die Qualitäten der jeweiligen Innen- und Außenräume erhöhen sich durch ihr gegenseitiges Wechselspiel. Das gesamte Projekt öffnet sich über Glasfronten gezielt zur Stadt und zum Vorplatz, wodurch der öffentliche Bezug gefestigt wird.

Bauherr:
Stadtgemeinde Feldbach

Herstellungskosten:
€ 6,2 Mio.

B.Geschoßfläche:
3820 m²

Projektteam:
Architekt
Pittino & Ortner ZT-GmbH.

Projektsteuerer
ZI-Büro DI Ernst Lugitsch

Vermessung
Vermessungsbüro DI Reichsthaler

Statik
ZI-Büro DI Ernst Lugitsch

HKLS-Planung
Die Haustechniker GmbH.

E-Planung
DI Helmut Mayer

Raumakustik, Lärmgutachten
Vatter & Partner ZT-KEG

Bauleitung:
ZI-Büro DI Ernst Lugitsch

Projektverlauf:
Wettbewerb 1.Preis, 2005

Planungsbeginn
2005

Baubeginn
19.01.2007

Fertigstellung
14.12.2007