CHRONOLOGIE

2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
0000
Bürohaus Grazerstraße
04/2007
Alle Fotos zum Projekt (9)
Die Bauform entsteht durch die Durchdringung 2er Baukörper. Zur Grazerstraße ist der 3-geschoßige Bauteil angeordnet, der sich Richtung Osten zum bestehenden Einfamilienwohnhaus abstuft. Der westlich angeordnete 2-geschoßige Bauteil läuft Richtung Norden ebenfalls 1-geschoßig aus und nimmt im Bauvolumen Rücksicht auf die umgebende Bebauung. Die Erschließung der Räumlichkeiten erfolgt über ein zentral gelegenes Stiegenhaus mit Lift. Diese Erschließungsachse führt von der Grazerstraße direkt zum Innenhof mit 18 zugeordneten Parkplätzen. Entlang der Grazerstraße sind weitere 14 Stellplätze für Besucher und Kunden vorgesehen. Die Ausformung des Gesamtbaukörpers nimmt im Zusammenhang mit der vorgesehenen Grünraumgestaltung Rücksicht auf die vorhandene Vorstadtbebauung. Der Baukörper bildet mit der Bestandssituation ein Ensemble mit vielfältigen Bezügen zu den bestehenden Baukörpern bzw. den umgebenden Grünraum.

Bauherr:
Stadtgemeinde Deutschlandsberg

B.Geschoßfläche:
2050 m²