KATEGORIEN

Bankfilialen
Bildungs- und Kulturbauten
Büro- und Geschäftsbauten
Bäderbauten
Feuerwehrzentralen
Industrie- und Hallenbauten
Krankenhausbauten
Privates Bauen
Sonderbauten
Sonstiges
Wohnungsbauten
Öffentlicher Raum
Einkaufszentrum Feldbach
03/2008
Alle Fotos zum Projekt (6)
Es soll versucht werden ein Einkaufszentrum zu entwerfen, das auf subtile Weise versucht dem zukünftigen Kunden funktionelle, gestalterische und räumliche Qualitäten näher zu bringen ohne aufdringlich oder banal zu wirken. Es soll eine „Geste der Einladung“ ausgesprochen werden, weit weg von standardisierten Ladenzeilen. Es soll Abwechslung, Dynamik, Leichtigkeit und Flexibilität umgesetzt werden, ohne vordergründig zu wirken. Die funktionelle Entwicklung des Projektes gliedert sich in 5 horizontal liegende Achsen, sowie einer orthogonal liegenden Kommunikationsachse. Im Schnittpunkt dieser beiden Elemente bildet sich somit automatisch ein Hauptplatz, ein öffentlicher Platz – multifunktionaler Nutzung, ein Veranstaltungsplatz mit Kaffee’s, Wasser, Erlebnis; Show und Präsentation. Als stirnseitiger Abschluss wird ein orthogonal liegendes Objekt situiert (z.B.: Lebensmittelmarkt), der schon von der Hauptzufahrt aus erfassbar wird. Durch die vorgenannte Verschränkung des längs liegenden Baukörpers sowie dem stirnseitigen Abschlussbauwerk werden „Orte“ und „Plätze“ geschaffen, die überschaubare Strukturen vermitteln und für den zukünftigen Nutzer leichter erfassbar werden.

Bauherr:
Firmengruppe Kamper GmbH KAMPER CONTRACTING LCC