KATEGORIEN

Bankfilialen
Bildungs- und Kulturbauten
Büro- und Geschäftsbauten
Bäderbauten
Feuerwehrzentralen
Industrie- und Hallenbauten
Krankenhausbauten
Privates Bauen
Sonderbauten
Sonstiges
Wohnungsbauten
Öffentlicher Raum
KW Gratkorn
11/2008
Alle Fotos zum Projekt (5)
Grundsätzliche Entwurfsidee ist, die unterschiedlichen baulichen Merkmale eines Kraftwerkes in einer Einheit zusammenzufassen. Das Krafthaus als besonderes architektonisches Merkmal soll sich in seiner Ausformung harmonisch in seine technoide Umgebung einfügen und nicht als isolierter Körper erscheinen. Technische Notwendigkeiten sollen im Zusammenspiel mit der topographischen Lage verschmelzen.

Bauherr:
Verbund Austria Hydro Power AG

Herstellungskosten:
€ 2,7 Mio.

Projektverlauf:
Wettbewerb 1. Preis