KATEGORIEN

Bankfilialen
Bildungs- und Kulturbauten
Büro- und Geschäftsbauten
Bäderbauten
Feuerwehrzentralen
Industrie- und Hallenbauten
Krankenhausbauten
Privates Bauen
Sonderbauten
Sonstiges
Wohnungsbauten
Öffentlicher Raum
WM Mediacenter Schladming
06/2009
Alle Fotos zum Projekt (8)
Um einen großzügigen Vorplatz zum neuen Medien Center, sowie zu den bestehenden, umliegenden Gebäuden (Hotel Royer, Tauernhalle bzw. neues Hotel) zu schaffen, ist das Gebäude am östlichen Grundstücksbereich situiert. Dies ergibt städtebaulich eine übergeordnete Platzsituation und der sich daraus entwickelnde öffentliche Bereich wird räumlich geschlossen. Ergänzende Überlegung ist auch eine lärmtechnische Abschottung gegenüber den Wohnsiedlungen im östlichen Bereich.
Das gesamte Projekt gliedert sich in zwei einfache Baukörper: Der große Saal mit anschließendem Foyer und Lagerräumen, sowie einen parallel zugeschalteten Längsbaukörper, der alle restlichen Räume beinhaltet und in 3 Geschosse unterteilt ist. Beide Kuben werden durch ein Glasband miteinander verbunden, um die großen Baumassen räumlich zu gliedern. Das Verschränken des Baukörpers zu einem Rhomboid soll einerseits für den Besucher eine „einladende Geste“ sein und andererseits entsteht mehr „Raum“ zu den angrenzenden Nachbarn. Die Topographie des gesamten Baugeländes wird nicht wesentlich verändert, das Gebäude fügt sich in das Bestandsgelände ein und soll dieses räumlich ergänzen.

Bauherr:
Dachstein Tauern Betriebs- und VeranstaltungsgmbH

Herstellungskosten:
€ 13 Mio.