KATEGORIEN

Bankfilialen
Bildungs- und Kulturbauten
Büro- und Geschäftsbauten
Bäderbauten
Feuerwehrzentralen
Industrie- und Hallenbauten
Krankenhausbauten
Privates Bauen
Sonderbauten
Sonstiges
Wohnungsbauten
Öffentlicher Raum
LKH Bruck Intensiv
12/2009
Alle Fotos zum Projekt (6)
Die Erweiterung „Intensivstation Neu“ vermittelt zwischen dem Bestandsgebäude und seiner Umgebung. Der schwebende und leichte Charakter des Projektes wird durch die horizontal strukturierten Lamellen und Rahmen an der Nord u. Südseite betont, die den neuen Baukörper umfassen.
Der neue Baukörper „dockt“ am Bestand an und verändert in sensibler Weise die Qualitäten des Bestands. Bei der Andockung zum Gang des Intensivbereiches entsteht eine neue Raumsituation die eine dazwischen liegende Terrasse auf dem Bestand ermöglicht und den Besuchern, dem Personal und auch den Patienten als Pausen- u. Wartebereich im Freien dient.

Bauherr:
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m. b. H

Herstellungskosten:
€ 8,6 Mio.

Projektverlauf:
Wettbewerb 1. Preis